Von “Südtirol 2009” zu “Brixen 2019”

10 Jahre nach den „IAAF World Youth Championships” von “Südtirol 2009” werden 2019 die Italienmeisterschaften der allgemeinen Klasse in Brixen abgehalten. Welch schöneren Anlass könnte es geben, um diese einzigartige Erfahrung wieder aufleben zu lassen. Die ganze Welt war damals zu Gast in Brixen, einer Kleinstadt mit nur 21.000 Einwohnern. Insgesamt 2150 Jugendliche aus 178 Ländern aus allen 5 Kontinenten gaben sich in Brixen ein Stelldichein, um sich mit ihren Gleichaltrigen zu messen.

„Ich war 2009 dabei…und werde es auch 2019 sein“. Alle Athletinnen und Athleten, die 2009 in Brixen teilgenommen und ihre Karriere noch nicht beendet haben, werden auch 2019 präsent sein. Und sie werden auch für jedermann leicht zu erkennen sein: im Unterschied zu den übrigen Teilnehmern werden sie Startnummern mit hellblauem Hintergrund mit der derselben Nummer in goldener Schrift tragen, die sie auch bei der WM 2009 trugen.

Des Weiteren werden alle besten italienischen Leichtathleten in Brixen auflaufen. Die jeweilige Nummer 1 einer Disziplin wird an der Startnummer 1 in hellblauer Schrift auf goldfarbenem Hintergrund erkennbar sein.

Die Startnummern werden den Athleten im Rahmen der Abendveranstaltung „Der Südtiroler Sport begrüßt die Leichtathletik“ übergeben. Bei dieser Gelegenheit werden neben den lokalen und nationalen Behörden auch die bekanntesten Südtiroler Sportgrößen, sowie alle Südtiroler Leichtathleten, die es jemals in das Nationalteam geschafft haben, präsent sein.

   pettorale assoluti 2019