Die Italienmeisterschaften kehren nach Brixen zurück

Von Freitag, 26. bis Sonntag, 28. Juli wird die “Raiffeisen Arena” wieder Schauplatz der wichtigsten nationalen Veranstaltung 2019. Nach den beiden Ausgaben von 2005 und 2012 kehren die Italienmeisterschaften der allgemeinen Klasse zum dritten Mal nach Brixen zurück. Und welchen schöneren Anlass könnte es dafür geben, als das 10-jährige Jubiläum der „IAAF World Youth Championships“ von „Südtirol 2009“?

Wir wollten diesen Anlass gebührend feiern und haben uns deshalb entschieden, erneut eine große und prestigeträchtige Veranstaltung in die Bischofsstadt zu holen. Die besten Athletinnen und Athleten Italiens werden sich in Brixen ein Stelldichein geben und um die begehrten Italienmeistertitel in den verschiedenen Disziplinen kämpfen. Unter ihnen werden auch einige der 46 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der WM 2009 sein, die sich heute auf internationaler Bühne zu beweisen versuchen.

In diesem Jahr finden die Weltmeisterschaften in Doha (Katar) statt. Die Italienmeisterschaften in Brixen wird für viele Athleten eine wichtige Bewährungsprobe darstellen, für andere wird es eine gute Gelegenheit sein, um die geforderte Teilnahmenormen der IAAF zu erreichen. Aber es wird auch eine gute Gelegenheit sein, um die besten Südtiroler Leichtathleten aus nächster Nähe zu erleben. Allen voran wird Hannes Kirchler die Reihe der lokalen Teilnehmer anführen. Insgesamt 10 Titel bei den Italienmeisterschaften (2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2014, 2015, 2016 und 2017) und 3 bei den Wintermeisterschaften (2007, 2014 und 2017) konnte der Meraner bereits für sich verbuchen.

Freuen wir uns auf 3 spannende Wettkampftage. Freuen wir uns, auf zahlreiche Zuschauer in Brixen. 3 Tage Leichtathletik pur – 3 Tage Südtiroler Gastfreundschaft.